Telefon: 0391/40065360

Immobilienmakler Kiel - das KARODI Immobilienmakler-Team in Kiel und Umgebung

Navigation

Wir bieten Ihnen

Renditeimmobilien

Die Motivation des käuflichen Erwerbs einer Renditeimmobilie stellt nicht die Selbstnutzung der Immobilie dar, sondern die Verzinsung des investierten Kapitals.

weiter

Wertgutachten

Ein Wertgutachten Ihrer Immobilie ist immens wichtig. Wir erstellen professionelle und unabhängige Verkehrswertgutachten gemäß § 194 Baugesetzbuch (BauGB).

weiter

Objekt-Schnellsuche:

IMMOBILIENMAKLER Kiel - KARODI IMMOBILIEN

Über Immobilienmakler KARODI

Kiel lockt nicht nur wegen der über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Kieler Woche jedes Jahr zahlreiche Besucher an die Förde. Die nördlichste Großstadt Deutschlands fasziniert auch wegen seiner Lage und dem nordischen Charme. Bedeutsam ist Kiel unter anderem wegen der Tatsache, dass dort die weltweit am meisten befahrene künstliche Wasserstraße endet und die Deutsche Marine ihren Stützpunkt an der Ostsee hat. Man kann das anhand beeindruckender Schiffe jeden Tag bewundern. Investments in Renditeimmobilien sind in Kiel lohnenswert, der Immobilienmakler KARODI, der bundesweit arbeitet, ist in der nördlichen Stadt mit den Bedingungen bestens vertraut. Zu der Dienstleistung von KARODI gehören der Kauf und Verkauf von Gewerbeimmobilien und Geschäftshäuser, Transaktion von Anlageimmobilien und Unterstützung bei Firmenumzügen oder Neugründungen.

Verkaufs- und Kaufberatung für Investment Immobilien und Gewerbeimmobilien in Kiel

Das Team von KARODI bietet Verkaufs- und Kaufberatung bei zahlreichen Renditeimmobilien. Zu ihnen gehören Seniorenimmobilien und Sozialimmobilien, außerdem bieten wir Büroimmobilien, Hotelimmobilien und Einzelhandelsimmobilien wie Ladengeschäfte, Einkaufszentren und Shopping Center. Weitere Anlageimmobilien sind Industrieimmobilien wie Lagerhallen und Produktionsflächen, des weiteren Fachmärkte und Fachmarktzentren, Warenhäuser und Zinshäuser. Abgerundet wird unser umfassendes Angebot von Gewerbeimmobilien oder Wohnimmobilien durch Denkmalimmobilien und Baudenkmäler.

Beschreibung Stadt Kiel

DATEN UND ZAHLEN Kiel:

  • Bundesland: Schleswig Holstein
  • Einwohner: 242.041 (Stand Dezember 2011)
  • Stadtgebietsfläche: 118,6 km²
  • Autokennzeichen: KI
  • Telefonvorwahl: 0431
  • Postleitzahlen: 24103–24159
  • Website der Stadt: www.kiel.de

STADTBEZIRKE VON Kiel:

Kiel setzt sich zusammen aus 30 Stadtteilen, die die insgesamt 18 Ortsbezirke bilden. Jeder Ortsbezirk hat einen Ortsbeirat. Nach jeder Kommunalwahl werden die Ortsbeiräte von der Ratsversammlung neu gewählt und zu den wichtigen Entscheidungen des jeweiligen Ortsbezirks gehört. Den Stadtteil betreffende Angelegenheiten können durch die Ortsbezirke mitbestimmt werden, indem durch Anträge die Ratsversammlung befragt wird, die daraufhin über die Anträge entscheidet und bewilligt oder beschließt.

WIRTSCHAFT, KULTUR UND HISTORIK:

Die Kieler Förde gehörte zunächst zu Frankreich, dann zu Holstein. Zwischen 1233 und 1242 wurde durch Graf Adolf IV von Holstein die Stadt Kiel gegründet. Der ursprüngliche Name Kiels lautete „Holstenstadt Tom Kyle“, was „die Holstenstadt an der Förde“ bedeutet. Aus dem Namen wurde Tom Kyle und später einfach Kiel. Es ist unklar, ob Kiel für den Begriff „Förde“ steht oder auf einen nordischen Ursprung zurückzuführen ist. In diesem Fall stände es für „Kill“, was „schmale Bucht“ bedeutet. Wirtschaftlich betrachtet ist Kiel vornehmlich ein Standort für Dienstleistungen. Eindrucksvolle 78,5 Prozent der arbeitenden Bevölkerung der Stadt sind in diesem Bereich tätig. Dennoch spielt der Hafen in wirtschaftlicher Hinsicht eine maßgebliche Rolle, denn die Fähr- und Kreuzschifffahrt nimmt einen wesentlichen Anteil an der Wirtschaft Kiels ein. Kiel lädt neben langen Spaziergängen am Wasser auch zu Kunst und Kultur ein. Museen, Theater und Kinos machen einen Teil des Stadtbildes aus. Auch die Bauwerke der Stadt können beeindrucken. Zu nennen sind beispielsweise das Rathaus, der Wasserturm Ravensberg oder der Hauptbahnhof. Nicht unerwähnt darf die sportliche Seite Kiels bleiben. Die Stadt ist eine Hochburg für den Handball. National und international fürchten sich die Gegner vor den Attacken des THW Kiel, die fast immer im Netz des Gegners landen.